Neuraltherapie nach Huneke in Marbach

Wenn Sie unter

  • Schmerzen aller Art (Von Kopf bis Fuß), z.B. Migräne und andere Kopfschmerzarten
  • Sinusitis (Entzündung der Nasennebenhöhlen)
  • Neurologische Erkrankungen, z.B. Trigeminusneuralgie, Migräne oder anderen neurologischen Krankheitsbildern
  • orthopädische Erkrankungen
  • Sportverletzungen
leiden, dann kann die Neuraltherapie ein erfolgsversprechender Ansatz zur Linderung und Heilung Ihrer Symptome sein.

Wie wirkt die Neuraltherapie?

Die Neuraltherapie ist ein naturheilkundliches Therapieverfahren, durch das die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert werden. Durch Regulation des vegetativen Nervensystems können akute und chronische Erkrankungen erfolgreich therapiert werden.

Die Methode wird eingesetzt zur

  • Triggerpunkttherapie
  • Segmenttherapie
  • Störfeldtherapie

Durch gezielte Injektionen (PROCAIN 1%) können Triggerpunkte (verhärtete Stellen in einem Muskel oder einer Fascie) eliminiert werden. Störfelder wie Narben, Zähne, ect, die häufig Ursachen einer Erkrankung sind, können erkannt und behandelt werden.

Seit vielen Jahren bin ich Dozent und Kursleiter der Internationalen medizinischen Gesellschaft für Neuraltherapie nach Huneke. 


Weiter Informationen unter www.ignh.de